Archiv 2018

27.11.2018

dbb Hessen Nachrichten 10/2018

Widerspruch gegen Besoldungsfestsetzung 2018 für kinderreiche Beamte empfohlen

Widerspruch gegen Besoldungsfestsetzung 2018 für kinderreiche Beamte empfohlen

 

Nachstehend zitieren wir aus dem dbb (Bund) Info Nr. 28/2018:

 

„Gewährung einer amtsangemessenen Alimentation für Beamte mit drei und mehr

berücksichtigungsfähigen Kindern – erneute Antragstellung für das Jahr 2018

(hier: Revision beim Bundesverwaltungsgericht,...

Weiterlesen..
20.11.2018

DBB Hessen News 09/2018 -Sonderausgabe-

Besoldungsjahr 2018; Widerspruch gegen die Festsetzung der Besoldungshöhe nach Einschätzung des dbb Hessen entbehrlich

Besoldungsjahr 2018;

Widerspruch gegen die Festsetzung der Besoldungshöhe nach Einschätzung des dbb Hessen entbehrlich

 

Im Herbst 2017 hatten wir nach entsprechender Beratung mit unseren Juristen empfohlen, vorsorglich Widerspruch gegen die Festsetzung der Besoldungshöhe im Besoldungsjahr 2017 zu erheben.

Im Nachgang zu den daraufhin...

Weiterlesen..
04.10.2018

dbb Hessen News 08/2018

- Pakt für Beschäftigung mit der SPD - dbb Bürgerbefragung Öffentlicher Dienst - Vereinbarung zur Zukunftssicherung mit der FDP - Diesel-Skandal

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 
in dieser Ausgabe lesen Sie:

- Pakt für Beschäftigung mit der SPD

- dbb Bürgerbefragung Öffentlicher Dienst

- Vereinbarung zur Zukunftssicherung mit der FDP

- Diesel-Skandal

 

Weiterlesen..
04.10.2018

Pressemitteilung 14 / 2018

dbb Hessen und hessische FDP schließen Vereinbarung zur Zukunftssicherung des Öffentlichen Dienstes in Hessen

„Die Sicherung eines gut ausgestatteten und ausgestalteten Öffentlichen Dienstes ist für das Land Hessen von großer Bedeutung“, stellte Heini Schmitt, Vorsitzender des dbb beamtenbund und tarifunion, Landesbund Hessen in Wiesbaden fest. „Daher ist es für den dbb Hessen wichtig, mit den politischen Akteuren in Hessen möglichst schon vor den...

Weiterlesen..
24.09.2018

Pressemitteilung 12/2018

dbb Hessen und hessische SPD schließen Pakt für Beschäftigung

„Ein solches Angebot zur intensiven Zusammenarbeit im Sinne der Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes in Hessen mussten wir erfreut annehmen“ stellte Heini Schmitt, Vorsitzender von dbb beamtenbund und tarifunion, Landesbund Hessen in Wiesbaden fest.

Für den Fall, dass die SPD eine künftige hessische Landesregierung anführen sollte, hatte deren...

Weiterlesen..
14.09.2018

Pressemitteilung 12/2018

dbb Hessen fordert Rücknahme von Diesel-Fahrzeugen mit Euro-5-Norm durch Industrie

„Es ist schon eine rechte Schmierenkomödie, die sich da im Zusammenhang mit den drohenden Fahrverboten für die Innenstädte abspielt“, stellt der Vorsitzende des dbb beamtenbund und tarifunion Landesbund Hessen Heini Schmitt in Frankfurt fest.

 

Weiterlesen..
04.09.2018

dbb Hessen 07/2018

Landtagswahl Wahlprüfsteine/ Landespressekonferenz Pflegepersonal

Mit folgenden Themen:

 

- Landtagswahl – Wahlprüfsteine

- Landespressekonferenz – Gutachten Pflegepersonal Hadamar

 

Weiterlesen..
04.09.2018

DBB Hessen – Seniorenvertretung

Rechtschutz in Beihilfeangelegenheiten - Wichtige Information für Senioren

Der kostenlose Rechtsschutz des Deutschen Beamtenbundes deckt jetzt auch Rechtsstreitigkeiten ab, die bei fehlerhafter Einstufung des Pflegegrades entstehen können.

 

Hier ist folgendes Verfahren zu beachten:

 

Weiterlesen..
04.09.2018

Landtagswahl 2018

Wahlprüfsteine des dbb Hessen – Antworten der Parteien

Der dbb Hessen hat alle im Landtag vertretenden Parteien angeschrieben und in Bezug auf die Landtagswahl Fragen gestellt. In der Anlage befinden sich Antworten der angeschriebenen Parteien. Machen Sie sich selbst ein Bild! Die ein oder andere Antwort ist durchaus überraschend.

Weiterlesen..
27.08.2018

dbb Hessen Nachrichten 06/2018

Politisches Abendessen - Pakt zur Bekämpfung von Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst

Am 21. August veranstaltete der dbb Hessen ein „Politisches Abendessen“ im „Hotel Oranien“ in Wiesbaden.

Bei dieser Veranstaltung standen zwei wichtige Themenblöcke auf der Tagesordnung.

Zum einen sollte ein „Pakt zur Bekämpfung von Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst“ geschlossen werden und zum anderen sollten in der „heißen Phase“...

Weiterlesen..